JobsNews SUCHEN
de
 
Slide 61Slide 45
 

Die Mitarbeiter der R.A.T.H. GmbH, unsere Teilnehmer, Lieferanten und Partner teilen ihr Wissen und entwickeln es gemeinsam weiter. Unser Leitbild steht dabei stets im Mittelpunkt. Denn Wissen ist ein entscheidender Faktor für Erfolg. Ziel unserer Ausbildung ist die Befähigung unserer Teilnehmer zu sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Eisenbahnfahrzeugführern.

Dabei ist das folgende Verkehrsverhalten unserer Teilnehmer Ziel unserer Ausbildung:

  • Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ein Fahrzeug auch in schwierigen Situationen zu beherrschen.
  • Kenntnis, Verständnis und Anwendung der Eisenbahnvorschriften
  • Fahigkeiten und Fertigkeiten zur Wahrnehmung und Kontrolle von Gefahren einschließlich ihrer Vermeidung und Abwehr.
  • Wissen über die Auswirkungen von Fahrfehlern und eine realistische Selbsteinschätzung.
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum rücksichtsvollen und partnerschaftlichen Verhalten und das Bewußtsein für die Bedeutung von Emotionen beim Fahren
  • Verantwortung für Leben, Gesundheit, Umwelt und Eigentum.

Das Leitbild des Bildungszentrums der R.A.T.H. GmbH finden Sie hier.

Ausbildung von Mitarbeitern im Eisenbahnbetrieb

Mit Unterstützung der job-com des Kreises Düren und der Agenturen für Arbeit im Kreis Düren, Aachen und Köln bildet das Bildungszentrum der R.A.T.H. GmbH Mitarbeiter im Eisenbahnbetrieb aus.

Für die Teilnahme müssen potentielle Bewerber zwingend folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Vollendung des 20. Lebensjahres

  • geistige und körperliche Eignung für den Eisenbahnbetriebsdienst

  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

  • einwandfreies Führungszeugnis

  • möglichst Führerschein der Klasse B und Vorlage eines aktuellen Auszuges vom Kraftfahrtbundesamtes zum Punktestand

1.    Ausbildung zum Triebfahrzeugführer

Nach der „eisenbahnbetrieblichen Theorie“ werden die Teilnehmer in fachspezifische Gruppen unterteilt und entsprechend unterrichtet.

Die Ausbildung beinhaltet folgende Bereiche:

  • Wagenprüfer Stufe 1 und 2
  • Bremsprobeberechtigter
  • Zugleitsysteme, Zugsicherungssysteme, Zugbeeinflussungssysteme
  • Schienenpersonennahverkehr mit Dieseltriebfahrzeugen
  • Schienengüterverkehr mit elektrischen Lokomotiven
  • Schienengüterverkehr mit Diesellokomotiven

Nach der speziellen, auf jeden dieser unterschiedlichen Bereiche ausgerichteten theoretischen Maschinenkunde werden die Lehrgangsteilnehmer in der Fahrpraxis unterrichtet. Die praktische Ausbildung wird durch erfahrene Lehrlokführer der R.A.T.H. Gruppe, insbesondere Lokführer der Rurtalbahn GmbH, in folgenden Bereichen durchgeführt:

  • Schienenpersonennahverkehr
  • Güterfernverkehr mit E-Lokomotiven
  • Güternahverkehr mit D-Lokomotiven

Die Lehrgangsteilnehmer, die die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer bestanden haben, erhalten durch die große Nachfrage im Eisenbahnbereich ohne große Schwierigkeiten einen Anstellungsvertrag. Daher ist diese Ausbildung ein großer Schritt in eine neue, sichere Zukunft.

Der nächste Ausbildungslehrgang beginnt im zweiten Quartal 2017. Bewerbungen können auf dem Postweg oder per Mail an Frau Elisa Klein (karriere@rath-gruppe.de) gerichtet werden.

 

2. Regelmäßige Fortbildungsunterrichte (RFU)

Auf Anfrage bieten wir alle erforderlichen Aus- und Fortbildungen für Personal im Eisenbahnbetrieb an.